Fachvortrag: Was ist eigentlich „Borderline“?

Beginn:
10. Okt 2019 - 19:30 Uhr
Ende:
10. Okt 2019 - 21:30 Uhr
Ort:
Christuskirche Dortmund

Beschreibung

Was ist eigentlich „Borderline“?

Gedanken aus Forschung und Praxis zum Umgang mit Menschen mit emotionalen Schwierigkeiten.

Fachvortrag mit Prof. Dr. Martin Brüne

Martin Brüne ist seit 2007 als Professor für Psychiatrie am LWL Klinikum Bochum, Klinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Präventivmedizin und leitet dort die Forschungsabteilung für Kognitive Neuropsychiatrie.

Brünes klinische Forschung beschäftigt sich unter anderem mit sozialer Kognition und sozialer Interaktion bei psychischen Erkrankungen, also etwa mit der Fähigkeit, sich in andere Personen hinein zu versetzen und empathisch mitfühlen zu können und wie diese Fähigkeiten mit traumatischen Erfahrungen und Stress zusammenhängen.

19.30 Uhr: Vortrag mit anschließender Möglichkeit, Fragen an den Referenten zu stellen

Eintritt: frei


Diesen Kurs buchen: Fachvortrag: Was ist eigentlich „Borderline“?

Einzelpreis

Teilnehmerdaten

Persönliches

* notwendige Angaben

Diese Website verwendet Cookies.
Wir möchten eine bestmögliche Transparenz bieten und Sie darauf hinweisen.